Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung ist auch ein Immobilienkredit; die beiden Begriffe werden für den Kauf einer Immobilie genutzt, bei der das Geld für den Kauf durch Eigen- und Fremdkapital genutzt wird. Bei einer Baufinanzierung ist die Finanzierung zweckgebunden. Daher kann der Geldgeber die Zinsen günstiger anbieten. Auch deshalb, da die Baufinanzierungskosten über das Grundpfandrecht abgesichert sind, machen den Kredit billiger als andere Kredite. Bei einer Baufinanzierung wird die Laufzeit so lange gewählt, wie die Zinsen festgelegt werden sollen. Läuft die Zinsbindung aus, dann auch der Vertrag zur Baufinanzierung. Ist nicht die gesamte Kreditsumme schon zurückgezahlt, dann muss der Rest über eine Anschlussfinanzierung weiterfinanziert werden.