Außengeländer

Aussengeländer werden meist als Sichtschutz und für die Sicherheit benutzt, da sie das Risiko des Herunterfallens bei höheren Bauten verringern. So sind Aussengeländer meist aus Metall, da dieses sehr Robust ist. Das Metallgeländer gibt es aber meist in den verschiedensten Ausführungen, wie zum Beispiel mit einer gitterähnlichen Metallplatte. Außerdem kann man sich ein Außengeländer auch mit Glas verschönern lassen, was dann sehr stilvoll aussieht. Außerdem gibt es noch weitere Verzierungen für Aussengeländer, wie zum Beispiel Metallringe oder ähnliches.

Eigentlich ist fast der einzige Baustoff für Außengeländer Edelstahl, da dieser jeder Witterung standhält und nebenbei auch noch gut aussieht. Die meisten Außengeländer aus Holz, welche schon etwas älter sind, werden nun meist durch Metallgeländer ersetzt, da das Holz mit den Jahren immer morscher geworden ist. So sollte man sich heutzutage am besten direkt ein Metallgeländer nach Wahl kaufen. Gerade die Kombination mit Glas ist in letzter Zeit immer beliebter geworden. Es gibt aber auch zahlreiche andere, gut aussehende Kombinationen. Man sollte, wenn man Kinder hat aber schon nach einem ausreichend hohen Geländer gucken, das auch keine Zwischenräume bietet, in die Kinder herein gelangen könnten. So ist zum Beispiel die Kombination mit einem durchlöcherten Stahlbrett eine gute Alternative, wenn zu viele Zwischenräume da sind. Durch die Löcher können die Kinder noch durchgucken, doch sie können nicht hoch gelangen.