Anhydritbinder

Anhydrit ist ein oft anzutreffendes Mineral, das der Mineralklasse der wasserfreien Sulfate ohne fremde Anionen angehört. Der Name lautet sich vom Griechischen anhydros ab, was wasserlos bedeutet. Die chemische Formel von Anhydrit lautet CaSO4. Anhydrit entwickelt in der Regel massige, grobkörnige Aggregate, gelegentlich jedoch auch prismatische Kristalle, die von bläulicher, rötlicher, bräunlicher, violetter oder weißer Farbe sein können.

Gefunden und abgebaut wird Anhydrit beispielsweise in den Orten Wathlingen, Niedersachswerfen, Ellrich und Staßfurt in Deutschland. International findet man es zudem in Italien, Marokko, Österreich, der Schweiz, Polen, Slowenien, in Namibia, Mexiko und den USA.

Anhydrit-Kristalle zeichnen sich durch spezielle Eigenschaften aus. So sind sie an drei Flächen, die sich im rechten Winkel zueinander befinden, gut spaltbar. So ist es einfach, den Unterschied zu Gips zu erkennen, der dem Anhydrit ansonsten stark ähnelt, und in den Anhydrit sich bei Wassereinlagerung verwandelt. Das geschieht, wenn ständig Feuchtigkeit auf Anhydrit einwirkt, dann kommt es zur Wasseraufnahme sowie Vergrößerung des Volumens um 50%. Zudem kann ein Aufquellen des Materials beobachtet werden, ebenso wie die Entwicklung sprengender Kräfte. Man bezeichnet diesen Vorgang als Salzsprengung. Dies ist der Grund, warum reiner Anhydrit sich nicht als Baustoff eignet.

Allerdings dient pulverförmiges Anhydrit zur Verarbeitung von Fliesen. Dabei wird dem Anhydrit ein sogenannter Anreger, in der Regel Kalk oder Kaliumsulfat beigemengt. Dieser dient der Beschleunigung der Wassereinlagerung und führt zur Umwandlung des Anhydrits in Gips, jedenfalls zu etwa zwei Dritteln des Materials. Diese Mischung bezeichnet man als Anhydritbinder, also nicht hydraulische, lufthärtende Bindemittel, die aus synthetischem oder natürlichem Anhydrit bestehen. Ihre chemischen sowie physikalischen Eigenschaften ähneln denen von Gips. Eine Einsatzmöglichkeit von Calciumsulfatbinder ist die Produktion von Calciumsulfat-(Fliess)estrich.