Abschlussgebühr

Wenn ein Bausparvertrag abgeschlossen wird, dann ist dafür eine Abschlussgebühr an den Ausgeber zu entrichten. Dieses deckt die Kosten der Verwaltung. Es kann eine Einmalzahlung vereinbart werden, nach der der Bausparvertrag dann erst auch rechtlich gesehen aktiv ist. Auch die Verrechnung der Kosten über die monatlichen Beiträge ist möglich.