Abendkleid

Prominente, vor allem aber die Künstler aus der Film- und Musikbranche kreieren durch ihre schillernden Auftritte immer wieder neue Modetrends oder bedienen sich der bekannten Designer, um einen neuen Look zu schaffen.

Diese Trends werden gerne aufgegriffen und Kleidung wird zum Statussymbol, erst recht wenn der Preis in die Höhe schnellt. Kleider machen eben Leute, und je teurer die Garderobe desto bedeutender ist die Persönlichkeit, die sie trägt.

Diese Denkweise trieb schon immer seltsam Stilblüte und auch heute möchte der ein oder andere mehr darstellen, als sein Geldbeutel zulässt. So kommt es vor, dass bei der Anprobe eines exklusiven Kleidungsstückes in der Edelboutique vorsichtig das Herstelleretikett entfernt wird, um damit anschließen ein erheblich günstigeres Kleid aus dem Textildiscount aufzuwerten. Günstige Abendkleider

Doch man sollte nie vergessen, dass man erheblich mehr benötigt, um ein Star zu sein, als nur dessen Kleidung.