Ein Absperrgitter für viele Fälle – das Hamburgergitter

7. März 2021 0 Von holger renn

Bei großen Veranstaltungen, im Innen- und Außenbereich sowie bei Demonstrationen ist das Hamburgergitter als Absperrung sehr oft zu finden. Durch seine typische Optik mit einer waagerechten und zwei senkrechten Streben hat das Hamburgergitter einen großen Wiedererkennungswert. Diese Variante des Polizeigitters verdankt seinen Namen den ersten Einsätzen bei Demonstrationen und ist auch heute noch in diesem Bereich sehr stark gefragt.

Die stabile Stahlrohrkonstruktion, mit einem Gewicht von 30 kg und mehr, bietet Sicherheit und Schutz, wenn es darum geht, viele Menschen von der Bühne, von Straßen oder anderen Breichen abzugrenzen. Somit soll gewährleistet werden, dass Veranstaltungen im wahrsten Sinne des Wortes reibungslos über die Bühne gehen und die Beteiligten sich nicht gegenseitig behindern. Zuschauer und Besucher benötigen eine Abgrenzung, auch zu ihrer eigenen Sicherheit, denn sonst wäre das Chaos groß.

Veranstaltungen, bei denen gekrönte Häupter oder politische und geistige Würdenträger anwesend sind, werden ebenfalls mit Hamburgergittern ausgestattet. Zusätzlich sind hier auch Polizeikräfte im Einsatz, da ein erhöhtes Sicherheitsrisiko besteht. Auch Demonstrationen, die in einigen Fällen leider sehr aggressiv ablaufen, brauchen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen.

Lesen:  Es grünt so schön - Zimmerpflanzen beleben

Durch ihre stabile Konstruktion mit einer Trittfläche, dem massiven Gewicht und den vielen Kombinations- und Erweiterungsmöglichkeiten bieten Hamburgergitter viele Einsatzmöglichkeiten. Sie sind klappbar und können so platz sparend von A nach B transportiert werden. Durch das einfache Einhaken einzelner Gitterelemente kann die Absperrung in jeder beliebigen Länge errichtet werden.

Veranstalter können sich für den Kauf oder die Miete von Hamburgergittern entscheiden. Das hängt natürlich vom Budget und dem Einsatzzweck ab. Für kurzzeitige Veranstaltungen bietet sich die Miete an, da sie kostengünstiger ist. Transport, Auf- und Abbau der Gitter werden meistens von Anbietern der Hamburgergitter gleich mit übernommen. Die Miete richtet sich nach der Dauer und wird meistens auch nach laufendem Gittermeter berechnet. Hamburgergitter haben eine durchschnittliche Höhe von 1 Meter, sie können in der Breite zwischen 2 und 3 Metern variieren.

3250a65d0c194bfe892b3c45675756ad