Das richtige Mauern

19. März 2021 0 Von holger renn

Mauern ist ein Handwerk, das die Menschheit auf der ganzen Welt beherrscht. Ob Blöcke aus Eis und Schnee, aus Lehm, Stein oder Beton – eine Mauer ist universell einsetzbar, um Räume abzugrenzen, einen Blickschutz zu erlangen oder auch um die eigenen vier Wände zu errichten. Das richtige Mauern ist allerdings eine Kunst für sich und erfordert eine ausgefeilte Technik, damit die spätere Wand stabil und sicher steht. Zunächst werden die Ecken und Enden der Wand gemauert. Zwischen dem ersten Stein auf der linken und dem ersten Stein auf der rechten Seite wird bei jeder Reihe das Mauerseil neu gespannt, das die Ausrichtung der Zwischensteine vorgibt. So erhält man eine gerade Mauer. Mit der Wasserwaage erhält man waagerechte Reihen. Durch den Mörtel lassen sich Unebenheiten ausgleichen.