Dachdeckerkran kaufen – der Anhängerkran

Für Dachdecker und Zimmermann nicht wegzudenken. Diese Baumaschine ist für die Höhe gemacht. Baustoffe, kleinere Maschinen und Werkzeuge vom Boden hoch aufs Dach. Die Maschine für Dachdecker und Zimmerleute!

Für weitere Infos. Kaufen – Leasing und Mieten. Angebote Finanzierung Gebrauchter Dachdeckerkran direkt Online! Nur für Gewerbetreibende!

Für Bedienung – und fachgerechtes Arbeiten! Hier Infos bei der Bau BG!

Arbeitserleichterung und Zeitersparnis

In der Baubranche gibt es zahlreiche Techniken und Geräte, die Handwerkern, Dachdeckern und Maurern das Arbeiten erleichtern. Als Dachdecker sind Sie wahrscheinlich froh, diesen Beruf nicht vor 100 Jahren ausgeübt zu haben, denn zu diesem Zeitpunkt gab es nur wenige Hilfsmittel, die das Arbeiten erleichtert haben, ganz zu schweigen von modernen technischen Errungenschaften. Jeder Handgriff, und war er auch noch so schwer auszuführen, erfolgte manuell. Wie sah es da wohl aus, als es noch keinen Dachdeckerkran gab? Man mag sich nicht vorstellen, wie selbst schweres Material und Gerät über Leitern allein durch die Kletterkunst der Dachdecker auf das Dach transportiert wurden. Heutzutage arbeiten Sie nicht mehr so schwer wie Ihre Kollegen vergangener Tage, sondern Sie leasen einen Dachdeckerkran.

Anhängerkrane leicht und sehr flexibel in der Handhabung


Sie arbeiten glücklicherweise in einer technisch innovativen Zeit. Alles, was in den Höhen- und Dachbereich zu verbringen ist, ganz gleich, ob klein oder groß, schwer oder leicht, kommt dort innerhalb kürzester Zeit mühelos an, dem Dachdeckerkran sei Dank. Jetzt stellt sich die Frage, ob Sie dieses teure Gerät, das zudem viel Platz braucht, kaufen oder leasen. Nicht in jedem Fall ist es sinnvoll, derartig große Geldsummen auszugeben, um sich einen Dachdeckerkran auf den Hof zu stellen. Vielleicht überlegen Sie, ein gebrauchtes Gerät zu erwerben. Allerdings verursacht auch ein gebrauchter Dachdeckerkran größere finanzielle Aufwendungen, denn schließlich brauchen Sie ein einwandfrei funktionierendes Kranfahrzeug auf dem neuesten Stand der Technik. Bei gebrauchten Geräten ist das jedoch nicht immer gegeben.

Lesen:  Laminat - so vielfältig, wie genial

Die “kleine” Alternative

Anders wie der Dachdecker-Kran. Aber für Dachziegel und Baustoffe auf das Dach zu transportieren eine gute Alternative, gerade für Preis-Leistung.

Dachdecker Schrägaufzug an Flachdach
Dachdecker Schrägaufzug an Flachdach

Dachdeckerkrane Leasing – oft besser wie mieten!

Leasen ist in vielen Fällen die bessere Alternative, da die Eigenkapitalbindung über lange Zeit beziehungsweise die Kreditaufnahme entfallen. Wenn Sie ein Gerät kaufen, müssen Sie ferner den jährlichen Wertverlust berücksichtigen. Da ein derartig wertvolles Gerät lange im Fuhr- und Maschinenpark verbleibt, ist die technische Ausstattung auf der Höhe Zeit schon nach wenigen Jahren nicht mehr gegeben. Teure Nach- und Aufrüstungen erfordern erneut eine hohe Kapitalbindung. Wenn Sie sich entscheiden, einen Dachdeckerkran zu leasen, bleiben Sie jederzeit flexibel und beeindrucken Ihre Kunden mit wertvollem Gerät auf dem neuesten Stand der Technik. Für die Nutzung zahlen Sie monatliche feste Leasingraten. Die meisten Verträge sehen Nutzungszeiten von einem Jahr oder länger vor. Abhängig vom Anbieter sind individuelle Absprachen bei entsprechender Anpassung möglich.

Der Mobilkran – fester Kran für die Baustelle

Baustellenkran-hier-in-Bonn-am-Rohbau
Baustellenkran-hier-in-Bonn-am-Rohbau


Die langfristige Kapitalbindung entfällt. Leasing hat sich mittlerweile in vielen Bereichen durchgesetzt. Bei der Nutzung teurer Baugeräte wie einem Dachdeckerkran zeigt diese innovative Variante in besonderer Weise ihre Vorteile. Mit den monatlichen Leasingraten tritt eine gute Planbarkeit ein, Sie haben mehr Geld zur Verfügung und können die Gewinne aus Ihren Aufträgen direkt in die Leasingraten investieren. Rund um das Dach gibt es viel zu tun, ganz gleich, ob Neubau oder Altbau, Renovierungs- und Reparaturarbeiten oder die Installation technischer Innovationen wie Solaranlagen. Für diese Arbeiten brauchen Sie einen funktionstüchtigen und effizienten Kran, um sich die Arbeit zu erleichtern.

Lesen:  Absicherung Rohbau

Daher ist eine Vertragslaufzeit von mehreren Jahren durchaus angemessen. Und wenn Sie nach Vertragsablauf doch einmal eine Zeit lang keinen Dachdeckerkran brauchen, sondern mit dem zur Verfügung stehenden Gerät aus Ihrem Maschinenpark auskommen, geben Sie das Gerät an den Leasinganbieter zurück. Sobald Aufträge hereinkommen, die den Einsatz eines Kranfahrzeugs erfordern, leasen Sie einfach erneut einen Dachdeckerkran auf dem neuesten Stand der Technik zu annehmbaren monatlichen Leasingraten, ohne große Summen Eigen- oder Fremdkapital zu investieren.

d27a069048094284bb6abd422f775a35

Schreibe einen Kommentar