Dach Unterdachbahn undicht

Frage:

Unser Haus soll ein Satteldach erhalten. Die Unterdachbahn wurde auch schon aufgebracht, doch dann meinten die Dachdecker, dass das Wetter zu schlecht sei, um das Dach einzudecken. Jetzt liegt die Unterdachbahn schon fest 3 Wochen lang offen und es haben sich schon so einige Regenschauer an ihr zu schaffen gemacht. Anschließend sind oft feuchte Stellen aufgetreten. Diese Stellen sind zwar recht klein, aber wir machen uns trotzdem so unsere Gedanken, ob das Dach dadurch Schaden nehmen könnte oder später sogar Schimmel auftreten könnte. Ist das normal, dass mit dem Eindecken des Daches so lange gewartet wird?

Lesen:  Gibt es Baupläne kostenlos im Internet?

Antwort:

Wenn einige feuchte Stellen geringen Ausmaßes auftreten, ist das noch kein Grund zur Sorge. Eine freie Bewitterung von bis zu 6 Wochen macht den heutigen Unterdachbahnen in der Regel nichts mehr aus.

Schreibe einen Kommentar