Bewässerung Garten

19. März 2021 0 Von holger renn

Ein Garten benötigt, besonders in den heißen Sommermonaten, sehr viel Feuchtigkeit. Da es um die Niederschläge im Sommer nicht immer so gut bestellt ist, muss man selbst nachhelfen. Hierzu kann man zum einen das teure Trinkwasser nehmen, wobei es sicherlich kostengünstiger und umweltfreundlicher ist, sich eine Regentonne anzuschaffen. So kann man den wertvollen Regen sammeln und seinen Garten sowie die Zimmerpflanzen damit bewässern. Eine weitere Alternaive ist das Bohren eines Brunnens im Garten, durch den man über eine Pumpe das Grundwasser zum Bewässern nutzen kann. So kann man dann über einen Gartenschlauch den gesamten Garten mit dem kühlen Nass verwöhnen.