Besondere Putzarten für den Innenbereich

Neben den bekannten und beliebten Putzarten, wie Mineral-Fertigputz oder Kalkputz, haben auch andere Putzarten die Innenwände erobert. Dabei kommen sowohl ausgefallene und kuriose wie auch hochelegante und glamouröse Putze zum Einsatz.

Die Verarbeitung sollte man dem Fachmann überlassen, denn diese Putze haben mit den Dekorputzen aus dem Baumarkt wenig gemein. Hier kommt es auf die perfekte Ausführung der Putzarbeiten an.

Im Lexikon finden Sie eine Auflistung der gängigen Putzarten wie z.B:

  • Buntsteinputz
  • Stuckmarmor
  • Magnetputz
  • Naturfaserputz
Lesen:  Handwerker am Bau

Funktionsputz für die eigenen vier Wände

Neben der reinen Optik entscheidet bei vielen Putzarten auch die Funktion über den Einsatzzweck im Raum. Dämmung, Schallwirkung und Klimaregulierung sind dabei wichtige Eigenschaften, die moderne Putze besitzen.

  • Akustikputz
  • Sanierputz
  • Dämmputz/Wärmedämmputz

Schreibe einen Kommentar