Bauen nach Feng Shui-Aspekten

7. März 2021 0 Von holger renn

Viele Menschen legen bei einem Neubau oder einer Sanierung Wert auf die Einsparung von Energie. Erneuerbare Energien kommen mit intelligenten Systemen zum Einsatz. Auch auf ein gesundes Raumklima und wenig Schadstoffe wird geachtet. Es gibt hier Bauherren, die sich ganz auf die Harmonie im Einklang mit der Natur konzentrieren und sich schon in der Planungsphase mit Themen, wie Feng Shui oder Yin & Yang, auseinandersetzen. Nein, das ist kein Scherz, das ist Wohnen im Einklang mit den natürlichen Energieströmen.

Was ist Feng-Shui?

Feng Shui ist eine alte, chinesische Harmonie-Lehre, die längst schon bei der Wohnraumgestaltung und im täglichen Leben umgesetzt wird. Viel Wahrheit steckt in dieser Philosophie, die nach der Devise handelt: „Weniger ist Mehr“. Alles, was den Energiefluss behindern könnte, wird von Anfang an nicht eingeplant. Dazu gehören beim Hausbau Trennwände, lange Geraden und spitze Winkel. Offene Bereiche kennzeichnen ein Haus im Sinne von Feng Shui. In einem solchen Haus gibt es ein Zentrum, das Yin & Yang darstellt, eine symmetrische Anordnung der anderen Wohnräume gruppiert sich um das Zentrum. Tageslicht spielt ebenso eine bedeutende Rolle in dem Haus, das von der natürlichen Energie beeinflusst wird. Viele Glasflächen und Fenster sorgen für Licht und Helligkeit, lassen Sonne herein und wärmen. Fenster und Türen dürfen sich dabei nicht gegenüberliegen. Ecken und Kanten stellen im übertragenen Sinne von Feng Shui Verletzungsquellen dar. Deshalb ist das optimale Haus nach Feng Shui rund oder achteckig.

Lesen:  Gebrauchte Baugerüste Art und Kauf von Baugerüsten

Was hat Feng Shui mit Bauen und Einrichtung zu Tun?

Ordnung spielt eine große Rolle in den jeweiligen Räumen. Zu viele Möbel, unstrukturierte Farben und bis unter die Decke voll gestopfte Zimmer sind ein Graus für den richtigen Feng Shui-Anhänger. Das Ausmisten und Ausräumen ist uns schon lange bekannt, damit auch der Geist wieder frei werden kann. Denn ein Zuviel im Raum, in Schubladen und überall, wo Dinge Platz finden, erdrückt unbewusst auch den Menschen.

d474d5a1a449418589165ffffcd9e2cf