Auf zur Ernte

20. März 2021 0 Von holger renn

Der eigene Garten als Nutzgarten macht viel Freude, die Ernte ist der Lohn für die mühevolle Arbeit. Kräuter, Gemüse und Obst schmecken doppelt so gut, wenn man die Herkunft kennt. Für die Ernte werden jedoch Hilfsmittel benötigt, damit alles einfach von statten geht.

Kartoffel in Bio aus dem eigenen Permakulturgarten in der Eifel
Kartoffel in Bio aus dem eigenen Permakulturgarten in der Eifel

Die Ernte von Obst findet nicht selten in luftiger Höhe statt. Hier hängen die dicksten Kirschen, die saftigsten Pfirsiche und die roten, knackigen Äpfel oder reife Pflaumen. Deshalb ist eine Leiter mit Standsicherheit wichtig, damit es nicht zum bösen Fall kommt. Zu empfehlen sind hier Standleitern, die von unten nach oben schmäler werden. An den Baum gelehnt, bieten sie einen guten Halt. Noch bequemer wird es mit Pflückkörben, die an den Leitersprossen mit Haken angebracht werden. Wenn Sie jedoch Probleme mit Höhen haben und Ihnen schwindelig wird, sollten sie lieber nicht auf Leitern steigen. Für dickeres Obst bieten sich hier so genannte Pflückstangen an, die den eigenen Arm um etliche Zentimeter verlängern und vorne wie ein kleiner Korb geformt sind. Bei Äpfeln, Pfirsichen oder Birnen kommt diese Hilfe gerne zum Einsatz. Fallobst sollte immer direkt aufgesammelt und auf schadhafte Stellen hin kontrolliert werden. Körbe aus Weide und Kisten dürfen nicht fehlen, um die Ernte einzuholen. Aber auch für die Lagerung, z.B. von Kartoffeln, sind sie gut geeignet.

Lesen:  Köstlichkeiten und Wellnessgeschenke aus dem eigenen Garten

Mit den gesammelten Schätzen können Sie allerhand anstellen: Konfitüren, Säfte, Trockenobst, kandiertes Obst, eingelegtes Gemüse, die Möglichkeiten sind vielfältig. Erinnern Sie sich noch, wie gut Omas Marmelade geschmeckt hat? Holen Sie sich diesen einmaligen und unvergesslichen Geschmack in die eigene Küche. Einkochen und Einlegen sind nicht schwer, es gibt im Handel die passenden Geräte und Anleitungen sind im Internet zahlreich zu finden. Bewahren Sie Gläser, Flaschen, Kräuter oder anderes Einmachgut trocken und kühl auf, am besten im Keller.

0e899d13003f472ead4050b75f4bc426